KGH Anwaltskanzlei

Logo KGH Anwaltskanzlei Nürnberg
Kontaktieren Sie uns
0911/323860

Entgeltklausel für Kontoersatzkarte unwirksam

15. Januar 2016

/

Die Kosten für eine Ersatzkarte zahlt nicht automatisch der Bankkunde

Ausgangsfall

Vielfach verwenden Banken in ihren Preis- und Leistungsverzeichnissen für die Zahlungsverkehrsarten eine Klausel, wonach das Entgelt für eine „Ersatzkarte auf Wunsch des Kunden“ geregelt ist und der Kunde dies zu tragen hat. Begründet wird dies damit, dass die Notwendigkeit der Ausstellung einer Ersatzkarte nicht im Verantwortungsbereich der Bank liegt.

Entscheidung des Bundesgerichtshofs

Mit Urteil vom 20.10.2015 Az. XI ZR 166/14 hat der Bundesgerichtshof nunmehr entschieden, dass eine solche Entgeltklausel unwirksam ist.

Insbesondere wurde der Fall entschieden, dass bei Verlust oder Diebstahl eine Herausgabe der Ersatzkarte notwendig ist. Nach der umstrittenen Klausel fällt ein solcher Fall nicht in den Verantwortungsbereich der Bank und somit zahlt der Kunde hierfür das Entgelt.

Für den Bundesgerichtshof ist dies jedoch nicht vereinbar mit den gesetzlichen Nebenpflichten der Bank, dem Kunden eine neue Zahlungskarte auszustellen. Der BGH sieht keine rechtliche Grundlage, die Kosten nach Verantwortungsbereichen zu differenzieren. Die Klausel ist nur eine Abwälzung eigener Pflichten auf den Kunden.

Kommt der Bankkunde seinen Meldepflichten des Verlustes der Karte gegenüber der Bank nach, muss diese jede Nutzung der Zahlungskarte verhindern, das heißt die Karte sperren. Es ist dann aber auch Pflicht der Bank zumindest in den Fällen von Verlust oder Diebstahl (kostenlos) eine Ersatzkarte auszustellen.

Picture of Oliver Stigler

Oliver Stigler

Fachanwalt für Familienrecht und gewerblichen Rechtsschutz, ist ein Anwalt bei KGH in Nürnberg. Auf dem Blog von kgh.de teilt er sein umfangreiches Fachwissen und bietet wertvolle Einblicke in rechtliche Themen. Vertrauen Sie auf seine Expertise und lassen Sie sich von seinen Beiträgen inspirieren.

Letzte Beiträge:

Neue Gesetze zur Cannabis-Legalisierung / Neue Gesetze zur Cannabis-Legalisierung: Amnestiemöglichkeiten nach Entzug des Führerscheins Das neue „Cannabis-Gesetz“, das am 01.04.2024 in Kraft …

Mindestunterhalt / Mindestunterhalt: Anspruch, Berechnung und gesetzliche Regelungen im Überblick Wenn sich die Eltern eines Kindes trennen, muss früher oder später das …

Verkehrsunfall / Verkehrsunfall: Wichtige Schritte aus rechtlicher Sicht Unter ungünstigen Umständen kann selbst der erfahrenste und sicherste Autofahrer in einen Verkehrsunfall involviert …

Kündigung wegen Führerscheinverlust / Kündigung wegen Führerscheinverlust: Droht eine Arbeitslosengeld-Sperre? Während es so manchen Arbeitnehmer, der zum Beispiel ohnehin mit öffentlichen Verkehrsmitteln …

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner